Programm

Login

Mittwoch, 8.12.2021

 

08.00 Uhr  

Anmeldung und Begrüßungskaffee

09.30 Uhr  

Begrüßung und Impulsreferat zur Tagung

Rudolf Bühler
Vorsitzender Stiftung Haus der Bauern

Klimafreundliche Produkte – was erwarten die VerbraucherInnen?

10.00 Uhr  

Impulsreferate

„Wie nachhaltig ist die Nachhaltigkeit?“ Psychologische Beobachtungen zu den Gefahren des Nachhaltigkeits-Trends
Stephan Grünewald
Gründer und Geschäftsführer rheingold institut, Diplom Psychologe & Bestsellerautor

Kaufen fürs Klima mit Durchblick - Verbraucher erwarten Transparenz, verständliche Kennzeichnung und Klimalabel
Marion Zinkeler
Vorständin der Verbraucherzentrale Bayern und Mitglied des Verwaltungsrats des vzbv

Klimaneutrale Produkte: Green Marketing oder wirksame Orientierung für KonsumentInnen?
Dr. Meike Gebhard
Geschäftsführerin Utopia GmbH

 Wann ist ein Unternehmen wirklich klimaneutral

10.45 Uhr  

Klimaneutralität als nachhaltiger Change Driver im Unternehmen
Julia Nicolaisen
Head of Sustainability Management, Serviceplan Group SE & Co. KG

Zukunftsfähige Unternehmenssteuerung in Zeiten der Transformation
Thomas Jorberg
Vorstandssprecher GLS Gemeinschaftsbank eG

11.15 Uhr   Kaffeepause/Networking

 

Das Klima lässt uns nicht kalt 

Nachhaltig(er) Handel(n) für eine bessere Zukunft 

11.50 Uhr  - 

Das neue Normal, keine Nachhaltigkeit ohne Transparenz
Volkert Engelsman
Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter Eosta BV

Wir lieben Lebensmittel – wir lieben Bio
Dr. Robert Poschacher
Bereichsleiter Produktmanagement Bio, EDEKA Zentrale

Diskussion mit den Referierenden

Kathrin Jäckel
Geschäftsführerin, Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V.

Dr. Alexander Gerber
Vorstand Demeter e. V.

Moderation:
Prof. Dr. Carolyn Hutter
Studiengangsleiterin BWL-Food Management, Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heilbronn

Prof. Dr. Peter Breunig
Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

13.00 Uhr  

Mittagspause/Networking

 Nachhaltig sourcen für eine bessere Zukunft

14.15 Uhr  

Klimaneutral als Firma, Klimaneutrale Produkte. Herausforderungen am Beispiel Bauck GmbH
Jan-Peter Bauck
Geschäftsführer Bauck GmbH

Märkisches Landbrot backt Klimapositives Brot - vom Bauern bis zum Kunden
Joachim Weckmann
Geschäftsführer MÄRKISCHES LANDBROT GmbH

Klimabauern: Den Klimaausgleich praktizieren
Barbara Scheitz
Geschäftsführung Andechser Molkerei Scheitz GmbH

Diskussion mit den Referierenden

Jan Plagge
Präsident Bioland e.V.

Stefanie Sabet
Geschäftsführerin Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e. V.

Moderation:
Prof. Dr. Peter Breunig
Studiendekan, Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Prof. Dr. Carolyn Hutter
Studiengangsleiterin BWL-Food Management, Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heilbronn

 Kaufen fürs Klima – erreichen wir die VerbraucherInnen?

15.15 Uhr  - 

Klimaneutral und Klimapositiv als Mehrwert
Bernd Eberle
Geschäftsführer Eberle GmbH Werbeagentur

Hassaan Hakim
Geschäftsführer YOOL Werbeagentur

Moderation:

Prof. Dr. Katrin Zander
Fachgebietsleiterin Agrar- und Lebensmittelmarketing, Universität Kassel

15.55 Uhr  

Pause / Wechsel in die Workshops 

 

Von 16.15 bis 18.10 Uhr werden parallel Workshops angeboten. 
Hier finden Sie die Themen der Workshops.

Wege für klimapositive Wertschöpfungsketten in die Zukunft gehen

18.10 Uhr  

Pause/Networking

18.30 Uhr  - 

Energie, Ernährung, Klima, Zukunft ‐ Navigieren in schwierigem Gelände
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher
Vorstandsvorsitzender Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n)

19.00 Uhr  

Pause/Networking 

19.45 Uhr  

Bio-Konferenzdinner "Get together" 



×
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich einverstanden. Mehr Infos hier