Exkursionen

Login

Kurze regionale Wertschöpfungsketten – Beispiele für regionale Partnerschaften zwischen LEH und bäuerlichen Erzeugerstrukturen


Diese Exkursion führt Sie zunächst zum Rewe-Markt Ströbel in Kirchberg. Der neue Regio-Markt mit neuartigem Erzeuger-Verbrauchermarktkonzept wurde am 10. Juni 2021 eröffnet. Die Besonderheit: Ströbels Rewe-Markt arbeitet mit zahlreichen heimischen Erzeugern zusammen und hat viele regionale Produkte im Angebot. Das Motto des Marktes ist „Der Heimat verbunden“. Diese Vision wurde in dem Rewe-Markt in Kirchberg zum Leben erweckt, der genau nach diesem Konzept aufgebaut ist. Anschließend geht es zum Regionalmarkt Hohenlohe der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall – der „Mutter“ des Marktes in Kirchberg. Die bäuerliche Markthalle ist als ländliches Marktzentrum konzipiert mit einer 950 m² großen Markthalle, in welcher ein großes Angebot an regional erzeugten Lebensmitteln zu finden ist. Abgerundet wird das Angebot durch die angeschlossene "Mohrenköpfle- Gastronomie" rund ums Schwäbisch-Hällische Landschwein. Der Regionalmarkt Hohenlohe ist ein Ort für Begegnung und Entwicklung in der ländlichen Bio-Musterregion Hohenlohe.

Die Fahrt zu den Zielen der Exkursion erfolgt voraussichtlich in Fahrgemeinschaften.

Abfahrt: 14.30 Uhr in Kirchberg

×
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich einverstanden. Mehr Infos hier